Trauringe – ein Symbol für ewige Liebe und Treue

Verlobungsringe von Juwelier Gabriel

„Das Tauschen der Eheringe, um den Ehebund zu besiegeln“, ein Brauch, der bei den alten Römern aufkam und bis heute noch erhalten geblieben ist. Eben aufgrund des besonderen emotionalen Werts der Trauringe, müssen sie für ein Brautpaar nicht nur bezüglich des Designs überzeugen, sondern auch mit erstklassigen Materialeigenschaften punkten. Damit Ihr für euren Trauringkauf nicht mehr Zeit als wirklich nötig investieren müsst, haben wir für euch einen umfassenden Ratgeber erstellt, der euch dabei helfen soll, die passenden Eheringe für euch zu finden.

Aus welchen Materialien können die heutigen Trauringe gefertigt sein?

        I.            Titan- Eheringe

Titan-Eheringe fallen den meisten Paaren schon allein aufgrund ihrer eleganten Formensprache und dem dezenten Grau des Edelmetalls sofort ins Auge. Berechtigt, denn diese Ringe sind wirklich etwas Besonderes. Vor allem, wenn das Edelmetall mit Gold, Platin oder Silber kombiniert wird, entstehen atemberaubende Farbkontraste.

Wissenswert: Da der Abbau von Titan etwas aufwendiger ist als bei klassischen Schmuckmetallen, wird man beim Kauf der Ringe etwas tiefer in die Tasche greifen müssen.

Was ist Titan?

Bei Titan handelt es sich um ein Hightech-Material, das ursprünglich aus der Medizin und der Raumfahrt kommt.

Warum Titan-Trauringe kaufen?

  • Absolut nickefrei
  • Extrem hart, sogar härter als Stahl
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Geringes Eigengewicht
  • Hoher Tragekomfort
  • Äußerst hautfreundlich
  • Hitzebeständigkeit
  • Säuren hinterlassen an Titan-Eheringen garantiert keine Spuren
  • Geringer Abrieb.

     II.            Edelstahl-Trauringe

Lange Zeit war Edelstahl in der Schmuckherstellung eher undenkbar, konnte aber sehr schnell beweisen. Das intensive Grau des Edelmetalls und dessen gute Verarbeitbarkeit macht Edelstahl zur ersten Wahl für die Herstellung einzigartiger, hochwertiger und wunderschöner Eheringe.

Warum Eheringe aus Stahl kaufen?

  • Attraktive Preise
  • Hohe Stabilität
  • Relativ unempfindlich gegen mechanischen Abrieb
  • Unempfindlich gegen Kratzspuren.

   III.            Silber

Früher war es üblich, dass der Verlobungsring aus Silber war, während mit Trauringen aus Gold geheiratet wurde. Heute wird auch mit Eheringen aus Silber der Bund fürs Leben geschlossen.

Warum Silber-Trauringe kaufen?

  • Attraktive Preise
  • Große Designauswahl
  • Angenehmer Tragekomfort

   IV.            Gold

Gold-Trauringe müssen nicht langweilig sein, denn heute gibt es nicht mehr nur Ringe aus klassischem Gelbgold zu kaufen, sondern auch in Rotgold oder Weißgold.

Wissenswert: Während sich eher traditionell veranlagte Paare für Gelbgold-Trauringe entscheiden, wollen moderne junge Paare, die am Puls der Zeit leben, dass ihre Eheringe auffallen. In diesem Fall sind Rot- oder Weißgold-Eheringe die bessere Wahl.

Warum Gold-Trauringe kaufen?

  • Relativ preisgünstig
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Große Designauswahl
  • Farbkontraste verleihen den Eheringen ein einzigartiges Flair – Stichwort: Bi- oder Tricolour.
  • Die Größe des Rings bzw. der Ringe kann problemlos geändert werden.

Achtung, wer sich für Weißgold-Trauringe entscheiden möchte, sollte sich beim jeweiligen Juwelier informieren, ob die Ringe rhodiniert sind. Ist das der Fall, sollten Sie wissen, dass sich die Rhodium-Schicht der Weißgold-Eheringe mit der Zeit abnutzen kann. Dadurch bekommen die Ringe einen leichten Gelbstich. Das lässt sich aber beheben in dem die Schicht erneuert wird.

      V.            Palladium

Trauringe aus Palladium haben eine silbrig-weiße Farbgebung und fallen vor allem durch ihr elegantes Design sofort ins Auge. Hinzukommt, dass auf diesem Edelmetall eingearbeiteten Edelsteine einen ganz besonders intensiven Glanz haben.

Warum Palladium-Trauringe kaufen?

  • Geringes Eigengewicht
  • Gute und kostengünstige Alternative zu Platin
  • Hoher Tragekomfort
  • Optimale Verträglichkeit
  • Hohe Stabilität
  • Geringer Abrieb

   VI.            Platin

Platin-Eheringe haben aufgrund ihrer silbrig-weißen Optik eine ganz besondere Wirkung.

Wissenswert: Platin hat zwar ein relativ hohes Eigengewicht, was aber kein Problem darstellt, da das Edelmetall durch erstklassige chemische Eigenschaften punktet.

Warum Platin Eheringe kaufen?

  • Geringe chemische Reaktionsfähigkeit
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Optimale Verträglichkeit
  • Ein Ring aus diesem Edelmetall verliert selbst nach Jahren nichts von seiner Form
  • Hohe Oberflächenbeständigkeit

Ein Beitrag von Juwelen Gabriel / Berlin
E-Mail: info@juwelen-gabriel.de

About the author: Inocentiu Fron