A WedSite with real Couples and Places

Alle auf dieser Website geschilderten Personen, Locations, Handlungen und Referenzen sind echt. Die Abbildungen in den folgenden Galerien sind Eigentum des Inhabers oder Urhebers. Ich möchte mich herzlichst bei allen Paaren bedanken, die mir ihre Fotos bzw. Referenzen zur Verfügung gestellt und damit beigetragen haben, die zeremonielle Ästhetik und die verschiedenen Facetten einer Trauung zum Ausdruck zu bringen.

Transparente Arbeitsweise
Ich arbeite ohne versteckte Provisionen, weder an noch von Geschäftsinhabern oder Partnern. Diejenigen, die ich mündlich oder über die Linkliste empfehle, sind nicht an mir gebunden, ich empfehle sie einfach aus der Erfahrung heraus, dass sie gute Arbeit machen und weil ich gut mit ihnen zusammenarbeite. Provisionsgebundene Empfehlungen, wie sie bei einigen Veranstaltern als „Paket“ auftauchen, halte ich für unseriös; selbsternannte „Zertifizierungen“ ebenfalls.

Kirchlich ungebunden
Meine Feiern sind „weltlicher“ Natur, aber auf Wunsch kann ich gerne einen Segen aussprechen oder ein persönliches Gebet. Meine Feiern sind keine Kirchenimitationen, weder in Kleidung (liturgische Gewänder) noch in Sprachformeln. Ich bin offen für eine Zusammenarbeit mit allen religiösen Traditionen. Meine Arbeit kennt keinerlei missionarische Tendenzen und/oder evangelisch-freikirchlichen Hintergrund.

Persönlich und verbindlich
Ich arbeite ganz persönlich. Das zeigt sich u.a. darin, dass ich nie zweimal die selbe Ansprache halten oder mit irgendwelchen Schablonen arbeite. Ich habe im Hochzeitsbereich einen Basisablauf („Drehbuch“), der genügend Spielraum lässt für persönliche Wünsche. Die Feier soll Ihnen entsprechen, jedoch keine oberflächliche Selbstdarstellung sein. Es geht mir im vollen Sinne um Verbindlichkeit und auch um ein gewisses Maß an Tiefgang – das spürt man bei der Feier.

Sie müssen meine Arbeit bezahlen, aber was Sie wirklich bei mir bekommen, ist im Grunde nicht käuflich.