HANDFASTING

WAHRHEIT UND MYTHOS „HANDFASTING“ Haben Sie sich jemals gefragt, woher der Begriff “tying the knot” (das Binden des Knotens) kommt? Fast jeder kennt den Film „Braveheart“ und die Szene im Wald, in der die Hände des Hauptdarstellers Mel Gibsons und seiner Geliebten mit einem Tartanstreifen gebunden werden? Die Zeremonie der Hände als Bestandteil des Hochzeitsrituals […]

MEINE PERSONALISIERTE TRAUZEREMONIE

MARTINA UND JEAN FRANCOIS – I HAVE ALWAYS KNOWN IT WAS YOU.. Text: Marina Jenewein Fotos: Julia & Gil Eines Tages weiß man, das ist die Person, mit der man den Rest seines Lebens verbringen möchte. Auch wenn sich die Wege vorerst trennen mögen, wenn man für einander bestimmt ist werden sie sich wieder kreuzen […]

DIE ALTERNATIVE TRAUZEREMONIE

Gerne entwerfe ich Ihre Zeremonie gemeinsam mit Ihnen und führe diese an Ihrem Wunschtermin durch. Ihre Trauung kann verschiedene Formen nehmen: Sie können sich zwischen einer kirchlich-ähnlichen Zeremonie, einer spirituellen oder einer weltlich-humanistischen entscheiden – im klassischen, modernen oder postmodernen Stil, locker oder festlich. Im Unterschied zum Standesamt, das an seine Formalitäten gebunden ist, bzw. […]

DIE WILLKOMMENSZEREMONIE / TAUFE

„Wie schön, dass du geboren bist, …“  trifft als Geburtstagslied die Stimmung vieler Eltern. Sie wollen ihr Glück mit den engsten Angehörigen feiern, wollen danken, dass Schwangerschaft und Geburt gut überstanden wurden, wollen die offene Zukunft mit den besten Wünschen ausstaffieren, Ihr Kind den andern vorstellen, und vieles mehr. Kirchen bieten aus diesem Anlass meist […]

DAS 2. JA-WORT / ERNEUERUNG DES VERSPRECHENS

Jubiläen sind immer ein Anlass, den Alltag anzuhalten, dankbar zurück- und hoffnungsvoll vorauszuschauen. Mit einer besonderen Zeremonie geben Sie Ihrer Silbernen oder Goldenen Hochzeit oder Ihrem besonderen Jahrestag den Rahmen, der diesem Jubiläum auch angemessen ist. Ich gestalte mit Ihnen eine feierliche Zeremonie, die dem Anlass gerecht wird und Ihnen und Ihren Lieben die Möglichkeit […]

ABSCHIEDSRITUAL / TRAUER

Hermann Hesse lässt sein Gedicht „Stufen“ mit dieser Zeile enden: „Nimm Abschied und gesunde!“ Trauerfeiern – ein zweischneidiges Wort – in Kirchen erinnern zuerst an Jesu Tod und Auferstehung in einem fest vorgegebenem Rahmen. Ein freies Abschiedsritual rückt den/die Verstorbene/n in den Mittelpunkt bzw. die spezifische Situation der Hinterbliebenen – auch dort, wo der Wunsch […]

KUNST

Ein Auszug aus dem Blog  STADT.BAU.KUNST … oder worum geht es? EIN DIALOG. GEFÜHRT IM MÄRZ 2008, ZWISCHEN TILMANN KRUMREY (KUNST) UND INOCENTIU FRON (THEOLOGE): Inocentiu: “Hallo Tilmann, Skulpturen bereichern unser Leben mit Tiefe und Räumlichkeit . . . “ Tilmann: “Tiefe und Räumlichkeit”, stimmt. Sie machen Räume, wenn sie richtig positioniert sind. Das kann positiv wirken […]

FREIE TRAUUNG – STATISTIK

Eine Statistik meiner Trauungen der letzten zehn Jahre Diese Übersicht der letzten zehn Jahre zeigt, wer mich als freien Theologen gebucht hat. Die Werte zeigen einen (ca.) Durchschnitt und beziehen sich auf: Alter, Sprache, Herkunft und Bildung der Brautpaare bzw. die Anzahl der Gäste: Alter 25 – 30  (30 %) 30 – 35 (50 %) 35 – 40 (15 %) 40 + (5 […]

Impressionen

Die Abbildungen in den folgenden Galerien sind Eigentum des Inhabers oder Urhebers. Ich möchte mich herzlichst bei allen Paaren bedanken, die mir ihre Fotos zur Verfügung gestellt und damit beigetragen haben, die zeremonielle Ästhetik und die verschiedenen Facetten einer Trauung zum Ausdruck zu bringen. Freie Trauzeremonie in der Kapelle des Auersperg-Gymnasiums Passau-Freudenhain Wie es manchmal […]